Das sind wir

 

Gesundheit für Köln seit 1899 – eine Familiengeschichte

Am 23. März 1899 wurde die Firma Appelrath-Kemper von Heinrich Appelrath und seiner Ehefrau Anna Hallerbach in Köln gegründet. 36 Jahre später übernahmen die Kinder der beiden Gründer, Tochter Katharina Kemper und Sohn Peter, das Unternehmen. Im Jahr 1966 erfolgt die Weitergabe der Geschäftsleitung an Heinz-Günther Kemper und seine Frau Marianne, die die Leitung des Sanitätshauses Appelrath & Kemper 1989 an Martin Kemper und seine Schwester Andrea Kemper-Gawel übergeben haben.

Helfen ist unser Handwerk

Seit Gründung der Firma ist unser Familienunternehmen ein kompetenter und verlässlicher Partner für Kunden, Patienten, Ärzte und Krankenkassen im Rahmen der Gesundheitsvorsorge, Hilfeleistung und Nachsorge im Krankheitsfall. Von Beginn an lag ein Schwerpunkt in der Versorgung der Kunden und Patienten mit Bandagen, maßgefertigten Korsetts und Leibbinden. So ist auch heute noch die Versorgung und Behandlung von Rückenleiden und Veränderungen der Wirbelsäule ein wichtiger Bestandteil unserer täglichen Arbeit. Genauso umfasst das Leistungsspektrum die Therapie der verschiedensten Krankheitsbilder und Behinderungen. Sie reicht von der Versorgung mit Prothesen und Orthesen bis hin zu Bandagen und Einlagen. Weitere wichtige Bereiche sind die Versorgung mit Kompressionsstrümpfen, Brustprothesen sowie Stoma- und Inkontinenzprodukten.

Nehmen Sie Kontakt auf

Zentrale:

Sanitätshaus Appelrath-Kemper GmbH

Hahnenstraße 19
50667 Köln

Tel.: 0221 - 921540-0
Fax: 0221 - 921540-5

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
9:00 bis 18:00 Uhr
Samstags von 10:00 bis 14:00 Uhr